Samstag, 12. Juni 2010

Das deutsche Rechtssystem...

Leute, mal ganz ehrlich wie kann es denn bitte sein, das ein Vergwaltiger weniger lang in den Knast gehen muss, als einer der illegal irgendwelche CD's runterläd?!
Ist es tatsächlich so weit mit Deutschland gekommen?! Sind wir nur noch ein Kapitalstaat?!
Jemand der einen anderen Menschen sexuell misshandelt, und somit eine unaussprechlich große Grenze überschreitet wird verurteilt und kommt ins Gefängnis... für 5 Jahre. Wird aber aufgrund "guter Führung" früher entlassen. WAS IST DAS DENN BITTE?! Wie kann jemand, der so auf die Würde anderer scheißt und sich an ihnen vergeht, für seinen "Spass", wieder auf die anderen Menschen losgelassen werden? Was für einen Schmerz er den Opfern & deren Familien zufügt. Unvorstellbarer Schmerz. Ein solches Opfer, kann nie wieder wie früher leben... dessen leben ist komplett aus der Bahn geworfen worden... und der Vergewaltiger kann nach 4 Jahren munter wieder sein Tagwerk verrichten.
Im vergleich, jemand der sich Musik oder Filme oder sonst irgendwas "Materielles" aus dem Netz zieht, bekommt 15 Jahre Haft. Schließlich, hat er den großen Konzernen geschadet... denen die schon viel haben. Auf mit ihm in den Hochsicherheitstrakt! Wie würde Deutschland denn da stehen, wenn dieser Jemand, nicht so lange im Knast wäre? Ich meine diese Firmen, denen damit geschadet wurde, wie würde der Staatsanwalt vor ihnen stehen können, wenn er nicht 15 Jahre gäbe?! Schließlich haben somit, die die schon genug Geld haben, einen kleinen Knacks erlitten, den sie vielleicht gar nicht mal bemerken...
Geht's Deutschland nur noch ums Geld?! So kommt es mir langsam vor... es ist doch unmöglich über die Würde eines Menschen und Geldverluste derart zu Richten, oder?
Wenns nach mir ginge, würden alle Scheißkerle die Frauen und Kinder sexuell misshandeln für immer weggesperrt und kastriert werden. Denn wer einmal so weit geht um "spass" zu haben, würde es sicher wieder tun.

So Welt, genug gesagt fürs Erste... trotzdem denk mal drüber nach...

Kommentare:

  1. Das habe ich mir schon hundertmal gedacht
    es ist ne frechheit und so wird es immer sein.
    Leider können wir da nichts ändern :(

    AntwortenLöschen
  2. ich finde das einfach nur abscheulich... dieser mensch, er hat etwas von seinem leben verloren; etwas, was niemand ihm wieder zurückgeben kann. und so etwas von internet herunterladen.. das kann man doch wieder ersetzen.
    geld regiert nun eben die welt. (ich komme nicht aus deutschland und hier ist es genauso!!!)
    aber den meisten menschen ist es doch halt sowieso egal... einfach widerlich.

    übrigens mag ich deinen blog sehr und folge dir ab nun auch ;)

    AntwortenLöschen