Sonntag, 17. Oktober 2010

Die Musik & ich, ein kleiner Einblick :)

Die wunderbar liebe Miri hat mich mit diesem "Musikstöckchen" beworfen & ich freu mich riesig :) besucht ihren Blog falls ihr sie noch nicht kennt ;) 


1. Was war deine erste Single?
Meine Erste Single... hm ich glaube soweit ich weiß war es Blümchen mit Herz an Herz. Die CD hab ich damals geschenkt bekommen & habe sie geliebt ^^.


2. Was war dein erstes Album?
Das Erste Album war irgendeins von Otto Waalkes :D. 


3. Wer ist dein Lieblingsinterpret - national (Sänger, Sängerin, Band)?
Also ganz vorne sind Die Toten Hosen, meine absolute Lieblingsband, die mir aus der Seele spricht. Aber Der Dicke Polizist hör ich auch sau gerne genau wie Die Ärzte, Planlos, ZSK, Ton Steine Scherben, Jennifer Rostock, Wilde Jungs, WIZO (natüüürlich :)) & mein Liebster deutscher Künstler ist Rio Reiser :)

4. Wer ist dein Lieblingsinterpret - international (Sänger, Sängerin, Band)?
Nirvana <3, Aerosmith, AC/DC, Tenacious D - ganz dolle :) (Den Film sollte jeder gesehen haben :)), Anti-Flag, Sixx:A.M., The Clash, The Sex Pistols, The Ramones, Queen, The Blues Brothers
John Lennon ein großer Künstler & ein guter Mensch, David Bowie :), Jimi Hendrix, der Mann der nur Lebte um uns die Musik zu zeigen, die Liebe dazu & sie zu revolutionieren.


5. Lieblingslied (All-time favorite)?
Das ist eigentlich super schwer, aber auch mega einfach, weil es diese eine Lied gibt, das ich über alles Liebe & auch ewig hören kann. Das Wort zum Sonntag von den Hosen ♥ Es gibt kein Lied was mich mehr beschreibt oder meine Situation. :)




6. Momentanes Lieblingslied? Momentane Lieblingslieder? ;)

Der Dicke Polizist mit Farben, man sollte einmal reinhören ;)

Aerosmith mit Eat the Rich, das ist so ein geiles Stück!

The Clash mit The Guns of Brixton, auch in der Form der Hosen, richtig gut!

Tenacious D mit Kickapoo :D (mit Meatloaf & Dio ;))

Rio Reiser mit Menschenfresser, wunderbar Gesellschaftskritisch ;)

Alles von den Hosen! Da bin ich rustikal!








7. Gibt es eine Art Musik-Fauxpas in deiner Sammlung?


Ja natürlich! :D Ich habe von meiner Tokio Hotel phase noch irgendwo die CD's rumliegen. Wobei ich dazu stehe das ich sie mal gehört habe, schließlich, haben sie mich zu dem gebracht wo ich Heute bin & da bin ich gerne ;)




8. Mit welchem Lied verbindest du persönliche Erinnerungen an
Personen oder bestimmte Eriegnisse.

Brian Adams - Summer of 69, ein ganz tolles Zeltlager :)
Bleed it out - Linkin Park, an meine beiden Mädels :)
Bonnie & Clyde - Die Toten Hosen, kann man sich ja denken ^^
Glückpirat - Die Toten Hosen, mehr oder weniger erinnert es mich an meine Situation vor ein paar Monaten
Das Beste - Silbermond, an meine ehemalige Beste Freundin, der ich das Lied mal zu Weihnachten geschenkt habe


9. Welche Musik hörst du um gut drauf zu kommen?
Tenacious D & Queen :) Freddy mag in Frieden ruhen!



10. Welche Musik hörst du, wenn du traurig bist?
Die Hosen, Sixx:A.M., Ton Steine Scherben



11. Welche Musik macht dich aggro?
Wenn ich aggro bin will ich alles hören wobei man nicht nachdenken muss. Umso lauter die Musik ist, umso stiller wird es in einem. & das brauch ich manchmal. Also Local H oder Nirvana, Pearl Jam!


12. Was ist dein Lieblinssoundtrack?
Hmm... ich würde sagen der zu The Rocky Horror Picture Show, geiler Film & bei den Liedern will ich nur mitsingen!



13. Welche Musik läuft, wenn du jetzt deine Mp3-Player/CD-Spieler etc. anwirfst (ohne zu Schummeln;))?
Ich nehm mein Handy, und da würde laufen Changes von David Bowie. :)



14. Wie wichtig ist dir Musik?
Musik ist mein ein & alles. Quasi ein Freund der einen nicht im Stich lässt. Wenn ich schlecht drauf bin, reicht Musik um mich glücklich zu machen. Sie umschreibt das Leben und verschönert es für mich ungemein. Ohne Musik durchs Leben gehen, erscheint mir ein Stück weit trostlos. Ich habe zwar nicht immer wenn ich aus dem Haus geh meine Kopfhörer im Ohr, aber das brauche ich auch nicht. Denn egal wo ich hingehe da ist auch Musik & wenn sie nur im Kopf ist, auch wenn ich nur summe. Meine eigene Musik ist mir auch sehr wichtig, zwar spiele ich nur Gitarre, nicht mal in einer Band oder so, aber es ist für mich. Und demnach für mich sehr wichtig. Singen, Gitarre spielen und sich gehen lassen, völlig frei sein, alles rauslassen. Schön. Besonders wichtig für mich sind die Texte bei der Musik. Was bringt ein "toller Beat" wenn das Lied dann über irgend nen unwichtigen Scheiß handelt? 


Ich danke nochmal der süßen Miri, die mich so lieb erwähnt hat :)


& hier noch mein Last.fm Profil, wen es interessiert. 
http://www.lastfm.de/user/Frueb

So Welt, lass dich berieseln von deiner Musik!

Kommentare:

  1. Ich liebe Herz an Herz immer noch! :D

    <3

    AntwortenLöschen
  2. deine links haben sich ein wenig verschoben :)

    AntwortenLöschen