Sonntag, 22. Januar 2012

Miri hat mich getagged! :)


Mirilein (mit einem wunderbaren Blog, auf den ihr jetzt klicken könnt) hat mich getagged und das freut mich sehr! Und ich freu mich auch auf ihre Fragen! :)
Regeln:
1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
2. Beantworte die Fragen, die gestellt worden sind.
3. Tagge anschließend 5 weitere Leute.
4. Gib den “Getaggten” bescheid.
5. Stelle 11 Fragen an die “Getaggten


1. Wie stellst du dir eine für dich perfekte Liebesbeziehung vor?
Uff. "Perfekt" ist ein schwieriger Begriff, aber ich denke die Perfekte Beziehung sollte definitiv auf Vertrauen basieren, ein wenig Eifersucht ist okay (zeigt ja auch nur das man dem anderen viel bedeutet) aber zu viel ist ungesund! Natürlich müssten beide Parteien treu sein und sich lieben. Es sollte viel gespaßt werden und gelacht und auch mal blödsinn gemacht werden. Ich finde auch das man sich in der Perfekten Beziehung nicht rund um die Uhr auf der Pelle hocken sollte, denn irgendwann kommt es so, das man sich nichts mehr zu erzählen hat und sich wahrscheinlich noch nervt. Auch Streit sollte in dieser Beziehung existieren aber auch ausdiskutiert werden. Das wäre für mich so eine Perfekte Liebesbeziehung.
2. Wie bewusst gehst du einkaufen?
Nein, kein Stück! Ich kaufe komplett ohne Plan und was mir spontan gefällt wird gekauft! :D Ich achte auch nich darauf ob etwas "gesund" oder "ungesund" ist, ich denke in der heutigen Zeit ist eh vieles einfach schlecht für uns.

3. Welcher/ Welches Buch, Text, Film, Lied,etc hat dich emtional am meisten bewegt oder verändert?
Da denke ich ganz klar an das Buch "Trainspotting" von Irvine Welsh. Es hat mich bewegt ohne Ende. Es war shockierend und hat die Welt der Drogen realistisch und schonungslos gezeigt. Und mir gefällt das. Ich finde es falsch immer alles in rosarot und Blümchen zu verpacken wenn es eigentlich Scheiße ist.

4. Was hälst du von der Theorie, dass unser ganzes Beziehungsdasein zu Mitmenschen schon in unserer Kindheit geprägt wurde?
Davon halte ich in der Tat sehr viel. Ich bin sozusagen "vom Fach" (Sozialassistentin in der Ausbildung zur Erzieherin) und die Frühkindliche Bindung hat große Auswirkungen auf unsere späteren Verhaltensweisen. Hat man zum Beispiel nicht gelernt Bindungen aufzubauen, unteranderem zu den Eltern, dann fällt es einem später schwer Vertrauen zu anderen Menschen zu fassen, weil man einfach nicht weiß wie es geht und wie man sich verhalten soll. Und kann somit auch nur sehr schwer eine Beziehung zu jemandem aufbauen, auch wenn man ihn liebt.

5. Ab wann sprichst du von Liebe?
Wenn dieses eine spezielle Gefühl da ist. Ich kann es nicht beschreiben, aber ab diesem Moment wo ich es einfach empfinde, ab da spreche ich von Liebe. Wobei das nicht nur für Partner gilt, finde ich. Ich liebe meine Freunde, die ja auch gleichbedeutend wie meine Familie sind. Die teilweise mehr Familie sind als meine eigene. Ich liebe sie einfach und diese Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit... ist auch Liebe.


6. Was ist für dich ethisch wichtig?
Wichtig ist für mich in dieser Gesellschaft Ehrlichkeit und Vertrauen. Ansonsten werden wir irgendwann untergehen. Genauso wichtig ist akzeptanz und toleranz... Wobei ich da das Gefühl habe, das es nicht mehr all zu viele für Wichtig erachten...

7. Stell dir vor du begegnest jetzt deinem 10 Jahre jüngerem Ich, was würdest du dir sagen?
"Debbie, du wirst es nicht immer einfach haben, aber du wirst Menschen haben, die immer bei dir sind, die dich fühlen lassen das du nie alleine bist. Das was du erleben wirst macht dich stärker und lässt dich Dinge tun, von denen du nie gedacht hättest das du dazu im Stande gewesen wärst. Du wirst den Führerschein schaffen, du wirst ein Auto haben, du packst deine Ausbildung zur Sozialassistentin und weißt weiterhin genau was du willst. Ich wíll dir nicht sagen 'tu etwas anders' weil ich will das alles genauso kommt, wie es kam. Denn das hat mich zu dem Gemacht, was ich bin. Obwohl eine Sache fällt mir ein, Mach diesen hässlichen Pony aus deinem Gesicht und trag bitte nie mehr diese Jeanshose mit den Sternchen!"

8. Was würdest du aus Überzeugung niemals in deinem Leben tuen?
Jemanden Töten. Ich finde nicht das ich das Recht habe so massiv in das Leben anderer Menschen einzugreifen. Ich kann über mein eigenes Leben bestimmen so viel ich will, aber nicht so über das anderer Menschen. Egal was dieser Mensch getan hat, das Recht auf Leben hat jeder. Ich wäre einfach nicht im Stande dazu so etwas grauenvolles zu tun und könnte mich dann selbst nicht mehr im Spiegel ansehen!

9. Mit welche Arten von menschlichen Eigenschaften kannst du überhaupt nicht umgehen?
Hochnäsigkeit, wenn Menschen denken das sie alles besser wissen und keine andere Meinung akzeptieren, Materialismus und Fixierung auf Geld, Egoismus.

10. An was für Konsumgütern kannst du beim besten Willen nicht vorbeigehen?
Schminke, Zigaretten, NAGELLACK!

11. Welche negative Eigenschaft hast du abgelegt oder welche versuchst du gerade abzulegen?
Ich bin verdammt Stur. Aber wahrscheinlich auch so Stur, das ich es nicht ablegen kann! ;D Aber ich bin auch verdammt unordentlich und das geht mir manchmal echt selbst auf den Zeiger! Das würde ich gerne ablegen und ich versuch mich ja zu ermutigen... aber ich bin zu faul... was noch so eine schlechte Eigenschaft ist!

Das wars! :)

Meine 11 Fragen an die getaggten & euch:
1. Was würdest du tun, wenn du nur noch 10 Minuten zu leben hättest?
2. Wenn du ein Gegenstand wärst, welcher wärst du und warum?
3. Was bedeutet für dich "Die Jugend von Heute"?
4. Welches Lied nervt dich zurzeit so richtig?
5. Denkst du "Früher war alles besser"?
6. Wie stellst du dir das Jahr 2012 vor und was möchtest du in diesem Jahr erreichen/tun?
7. Wenn du von heute auf morgen ein neues Leben beginnen könntest, würdest du es tun?
8. Was passiert deiner Meinung nach, nach dem Tod?
9. Welches war deine Lieblings Kinderserie in deiner Jugend und warum?
10. Wer ist dein persönlicher Held?
11. Wenn du einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir spontan wünschen?

Und ich tagge:

Katharina (Meine kleine Cousine! :))
Steffi
Mizi
Sarah

Das wars :)
Die Tage folgt ein Post der sich auf die Ellbogen Gesellschaft bezieht. Idee meiner "Mama" Corinna! :) <3

Wer sonst noch mitmachen möchte ist herzlich eingeladen & den bitte ich einen Link von seinem Post hier irgendwo zu hinterlassen :) Ihr könnt auch ein Cmt direkt hier unter schreiben :)

Kommentare:

  1. Hey, danke fürs taggen... Mein Post dazu kommt Morgen :) lg

    AntwortenLöschen
  2. Haha es ist gut zu wissen, wenn andere Menschen auch versuchen ordentlicher zu sein :)

    <3

    AntwortenLöschen
  3. So, die Fragen sind beantwortet :-)

    http://steffisart.blogspot.com/2012/01/taggititaggtagg-d.html

    AntwortenLöschen