Freitag, 6. Juli 2012

Der Fernseher ist Schuld!

"Der böse, böse Fernseher! Immer wieder sorgt er dafür das er angeschaltet wird, anstatt das Eltern mit ihren Kindern spielen, anstatt das Kinder Hausaufgaben machen, anstatt das jemand ein Buch in die Hand nimmt und liest. Immerwieder ist dieses Gerät schuld. Der Fernseher verdummt uns. Dieser Doofe, der! Er ist schuld an schlechten PISA Ergebnissen."

Immerwieder höre ich diesen Blödsinn. Überall! Es regt mich tierisch auf. Wie kann man den bitte einem Gerät, einer Erfindung, einem Fortschritt, die Schuld an den Bildungsproblemen in diesem Land geben?! Ich finde es unmöglich! Leichter kann man es sich garnicht machen.
Anstatt mal zu überlegen, wer den Fernseher anschaltet und wer nicht dafür sorgt das ausgeschaltet wird. Nein, es ziehen sich alle aus der Affäre. Sämtliche Eltern oder Lehrer geben dem Fernseher die einzige und alleinige Verantwortung über ihre Kinder. Und wenn dann die Notenabsacken, dann wars eben der Fernseher. Nicht die Faulheit der Eltern sich mit ihren Kindern zu beschäftigen. Ich rede hier nicht über alle Familie, ich denke an diese bestimmte Gruppierung, Familien die Jeder von uns kennt. Solche geben dem Fernseher die Schuld. Wie gesagt, das macht mich rasend!
Die Eltern sollen ihre Kinder erziehen, nicht der Fernseher!

So, genug aufgeregt!




Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Sonnentag! :)

Kommentare:

  1. Hinzu kommt noch das Internet! Der Internet-Konsum heutzutage ist echt enorm...und viele Eltern wissen davon glaube ich noch gar nichts x:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Stimmt. Die Welt ist momentan viel zu Medienfixiert. Ich bezweifel das, dass auf Dauer gut ist :/

      Löschen
  2. Ach, alle Arten von Medien sind Ablenkung. Und man kann einfach dem entgegenwirken, indem man den Fernseher abschafft und Computer wohl dosiert verwendet.
    Man braucht auch mal Zeit, wo Fernseher, Computer und Handy aus sein müssen, sonst stresst man sich nur selber mit Reizüberflutung.

    AntwortenLöschen
  3. verantwortung ist das größere thema. die eltern sind auch mit dem fernsehen groß geworden, aber der fernseher ist auch die erfindung des verderbesn, hitlers volksempfänger ist ein gutes beispiel

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog ! :)
    Hast eine Leserin mehr!! :)
    Würde mich freuen wenn du bei mir vorbei schaust & Leserin wirst ! :)
    http://xoxdiamandxox.blogspot.de/2012/07/p2-verlosung.html
    xoxo

    AntwortenLöschen
  5. Es ist völlig unmöglich für Eltern, ihre Kinder voll und ganz vom Medieneinfluss fernzuhalten, denn der ist überall. Ich denke auch, wenn man vom "Fernseher" spricht, dann bezieht man sich nicht auf den Haufen Kabel mit 'ner Scheibe Glas davor, sondern auf das, was auf eben dieser zu sehen ist. Und das ist zu 95% Bullshit. Und daran ist letzten Endes die Gesellschaft schuld, denn wir fressen den Müll. Wir stecken schon viel zu tief in der Scheiße..

    AntwortenLöschen