Mittwoch, 16. Mai 2012

Musikalischer Mittwoch // Ein Song von deinem ersten Konzert

Heute gehts auf meinen Blog wieder weiter mit der Blogparade zum Musikalischen Mittwoch von der lieben Katie (Cuchilla Pitimini). Die letzten Themen waren welche zu denen ich keine Stellung beziehen konnte oder die einfach nicht zu mir gepasst haben. Aber diese Woche kann ich euch wieder ein bisschen auf die Nerven gehen denn das Thema ist:

Ein Song von deinem ersten Konzert

Mein erstes Konzert war 2006 im Heide Park, da war ich 13 Jahre alt und wie ihr euch vielleicht schon denken könnt, großer Tokio Hotel Fan. Und so waren diese 4 Magdeburger auch die erste Band die ich live gesehen habe. Und ich bereue es nicht! Es war damals eine schöne Zeit, nur wie ich schon öfter erwähnt habe, denke ich das man aus dieser Teeniebandphase einfach rauswächst umso älter man wird ;). Wir waren da gerade im Zeltlager mit der Jugendfeuerwehr und da wir noch nicht alleine ohne Aufsichtsperson auf dieses Konzert gehen durften, ist unsere super liebe und süße Betreuerin Marina mitgekommen (Marinaaa, ich weiß du ließt meinen Blog! :*). Es war super aufregend und echt witzig. Das einzige was doof war, war das wir noch so klein waren und vor uns ein monströs großer Mann stand im grünen T-Shirt! Dieses Bild hat sich einfach eingebrannt und ich werde es nicht vergessen. Aber das Konzert war toll. Das weiß ich noch, wir drei Mädchen waren völlig aufgelöst und so überwältigt das wir unsere Idole sehen konnten. Ein krasses Gefühl!
Ich weiß nicht mehr genau welches Lied mich an diesem Konzert am Meisten beeindruckt hat, aber ich habe eins ausgewählt das ich damals echt super fand: Beichte.

 


Wenn ich das Lied jetzt höre (& ich kanns immernoch auswendig mitsingen!) denke ich an die Zeit die ich früher mit meinen Mädchen hatte und das war eine gute Zeit. Und ich denke für ein "erstes Konzert" sind Tokio Hotel auch garnicht so schlecht. Das einzige was ich heute weiß ist, das mir das nicht mehr reicht. Ich will Pogen, schreien, feiern, ausrasten und das zu ernsten, echten, wahren Texten. Außerdem wurden auf dem Konzert ungefähr nur 14 Lieder gespielt... wie gesagt als Einstieg in die Konzertschiene nicht schlecht, aber wenn ich das mit den Hosen vergleiche, die locker über 30 Lieder raushauen, ist das natürlich nichts dagegen! :P

Welches war euer erstes Konzert? :)

Kommentare:

  1. Auch wenn ich mit der Band nicht viel anfangen kann, geb ich dir recht: Für ein erstes Konzert war das sicher eine gute Erfahrung.
    Ist immer blöd, wenn so riesige Menschen vor einem stehen xD Das hatte ich bei Green Day auch, ein riesiger Typ im roten Shirt und mit Baseballkappe - zum Glück ist der dann irgendwann abgezogen.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich konnte mit Tokio Hotel nie was anfangen. Ein paar Freunde von mir waren aber damals auch Fan und sie meinten, dass das Konzert von Tokio Hotel, das sie besucht haben, das Beste war auf dem sie je waren :D

    AntwortenLöschen
  3. http://www.youtube.com/watch?v=Dvw3wQ7BbSw&feature=related

    die ersten 5 Minuten meines ersten Konzertes. Ich bekomm beim gucken nach wie vor Gänsehaut. Fand es so gut, dass ich die selbe Tour noch 2x besucht habe. Ich freu mich drauf, sie dieses Jahr in Oberhausen (7 Tage mofo!), Berlin und Scheeßel zu begutachten, denn sie sind immer noch die beste Band der Welt!

    AntwortenLöschen
  4. wir waren zusammen auf dem tokio hotel konzert und ich kann mich noch soooo gut erinnern, wie sind so ausgeflippt :D das war schon cool!

    Schau mal, ich habe dich getaggt! :)
    http://colorfulini.blogspot.de/2012/08/liebster-blog.html

    AntwortenLöschen